Lieblingsthemen. Immer wieder gerne.

In den Sommermonaten machen wir regelmäßig eine längere Nähpause, da wir dann vertretbare Lieferzeiten regelmäßig nicht zusichern könnten. In dieser Zeit sind wir offen für gänzlich Neues  – neue Lieblingsthemen entstehen oder aber bereits vorhandene Lieblingsthemen werden in neue Projekte umgesetzt.

Für unsere Lieblingsthemen haben wir auch oft eine große Auswahl an Materialien vorrätig. Eigentlich sollte das kleine Nähzimmer mal wieder strukturiert aufgeräumt werden. Im Nähzimmer jedoch erfährt die chaotische Lagerhaltung eine ganz neue Bedeutung.

Wir freuen uns, wenn Ihr unsere Ideen auf unserer öffentlichen Facebookgruppe „Hands4Paws: Handgemachtes4Paws“ verfolgt.

* Ahoi *

Auch wenn wir nicht am Meer wohnen, kommen wir einfach nicht an maritimen Ideen vorbei. Blau, weiß, rot. Anker, Papierboot, Leuchtturm. Den Kombinationen sind fast keine Grenzen gesetzt. Unser Besuche in Hamburg führen uns regelmäßig in einen unserer Lieblingsstoffläden.

* Camouflage *

Bei der Vermittlung von Jagdhunden in Not in Jäger- und Nichtjägerhände bleiben Unikate in Camouflage einfach nicht aus. Während wir uns früher keine Gedanken über die kreativen Möglichkeiten mit Camouflage Gedanken machten, freuen wir uns nun umso mehr über die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten!

* I Do Too! *

Auslöser für diese Idee war ein zufälliges Aufeinandertreffen – und wurde dann definitiv zu unserem emotionalen Favoriten. Warum sollte unser treuer Vierbeiner nicht auch bei der Hochzeit dabei sein? Die Ringkissen können wunderbar auf den roten Faden des Hochzeitstages angepasst werden. Sie sind gepolstert und dadurch sehr biegsam. Unser Lieblingshund sollte am großen Tag auch sagen „I Do Too!“ sagen dürfen!